Sie sind hier

Lonetalhöhlen

Zurück zur Homepage

Sehenswürdigkeiten  Charlottenhöhle  Lonetalhöhlen  Steiff-Museum  Museumsbahn Amstetten-Gerstetten  und mehr....

Die Lonetalhöhlen

Vogelherdhöhle  Hohlenstein  Bocksteinhöhle  Fohlenhaus

In den Höhlen des Lonetals wurden die ältesten figürlichen Kunstwerke der Menschheit entdeckt. Sie haben dadurch nicht nur in archäologischen Kreisen weltweite Beachtung gefunden. Die Lonetalhöhlen waren Zufluchtsort und Lagerstätte der frühen Menschen, schon die Neandertaler vor 70.000 Jahren zogen sich in diese Höhlen zurück, um dort Schutz vor Wetter und Feinden zu finden. Für den frühen Menschen der Gattung Homo sapiens hatten sie wohl auch eine besondere mystische Bedeutung, dies belegen die eindrucksvollen Schnitzereien aus Mammutelfenbein, insbesondere der einzigartige Löwenmensch, eine über 30.000 Jahre alte Tier-Mensch-Figur. Heute sind die Höhlen ein beliebtes Ausflugsziel, und man spürt dort noch immer den Atem und die Magie der urzeitlichen Ereignisse.

Vogelherdhöhle  Hohlenstein  Bocksteinhöhle  Fohlenhaus

Weiter zur Vogelherdhöhle

Weiter zum Steiff-Museum

Tourismus

Sehenswürdigkeiten
Attraktionen im Lonetal

Essen & Trinken
Gaststätten und Restaurants

Übernachten
Pensionen und Hotels

Lokale Produkte
Produkte aus der Region

Umgebung
Legoland, Ulm und mehr...

 

Zurück zur Homepage